STARKE KIDS – STARKE ZUKUNFT

DAS WERTEORIENTIERTE KAMPFKUNST-PROGRAMM FÜR DEIN KIND

Tag der offenen Tür für Kinder zwischen 4 und 13 Jahre

Am Sonntag, 13.06.2021 in der Kampfkunstschule Tetzlaff in Soest

Der Tag der offenen Tür startet in

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Fehlt deinem Kind auch die Bewegung & der soziale Kontakt?

Unser Kung-Fu Kids-Programm ist professionell gestaltet, um ihr Kind auf bestem Wege zu fördern. Wir gliedern den Unterricht in vier Teile:

Gesundheit / Fitness

Der erste Teil im Unterricht fördert die Gesundheit und schult die motorische Basis. Hier werden Kondition, Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Beweglichkeit verbessert. So wird ihr Kind spielerisch fit!

Sicherheit / Sitzkreis

Kinder und Jugendliche lernen bewusst Konflikte zu erkennen und ihnen auszuweichen. Sie lernen Befreiungsgriffe, Abwehrtechniken und Verhaltensmuster durch ständiges Wiederholen zu verinnerlichen und zu automatisieren. Ihr Kind wird stark in seiner Umwelt.

Konzentration / Zweikampf

Die Kinder lernen spielerisch sich auf ein Ziel zu konzentrieren und die Kung-Fu-Techniken zu kontrollieren. Dies wird risikofrei am sogenannten Hütchen geübt und später für die Stärke der Techniken an den Pratzen (Schlagpolstern) trainiert. Erst wenn die Technik gut beherrscht wird, führen die Schüler sie zusammen mit einem Partner aus. So steigert sich nachweislich die Konzentration Ihres Kindes.

Koordination / Bewegungsform

Der letzte Unterrichtsabschnitt sind die Technikblöcke die links und rechts durchgeführt werden. Dies führt zur Steigerung der Gehirnleistung und damit zur Verbesserung der Aufnahme- und Merkfähigkeit für Schule und Leben. Ihr Kind verbessert auf spielerische Art und Weise seine Koordinationsfähigkeit.

Unser Angebot am Tag der offenen Tür

  • kostenlose Schnupperstunde
  • Bei Abschluss einer Mitgliedschaft am Tag der offenen Tür sparst du 50 € auf die Anmeldegebühr!
  • Mehr Sicherheit für dein Kind.
  • Positive Entwicklung durch die Kampfkunst-Lebensschule
Schritt 1: Reserviere dir einen Platz

Erfahrungsgemäß sind die Plätze für den Tag der offenen Tür schnell vergriffen.

Du hast Interesse mit deinem Kind den Tag der offenen Tür zu erleben? Dann buch dir deinen Platz!

Schritt 2: Wir melden uns bei dir

Nach erfolgreicher Reservierung melden wir uns bei dir und besprechen den Ablauf am Tag der offenen Tür.

Schritt 3: Komm zum vereinbarten Termin

Am Tag der offenen Tür können alle Interessierten selbst an einer der kostenlosen Unterrichtseinheiten teilnehmen. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation bitte in eigener Trainingskleidung. 

Bringen Sie bitte eine Trainingshose und ein T-Shirt mit. Wir trainieren barfuß. Die werteorientierten Unterrichtseinheiten sind am Tag der offenen Tür ca. 20 Minuten lang. Pro angemeldetem Probeschüler ist eine erwachsene Begleitperson zulässig.

Bei dieser Gelegenheit können Sie sich auch gleich ein Bild von unseren Räumen machen.

Schritt 4: Lausche unserem Angebot

Nach der Unterrichtseinheit am Tag der offenen Tür haben wir noch ein spezielles Angebot für dich und dann ist deine Entscheidung gefragt: Möchtest du, dass dein Kind in eine starke Zukunft startet?

Schritt 5: Sicher dir deinen Platz!

Dein Kind hat Spaß am Kampfkunst-Unterricht? Du findest das vorgestellte Konzept klasse? Du willst, dass dein Kind in eine starke Zukunft gelangt? Dann sicher dir deinen Platz in der Kampfkunstschule Tetzlaff und melde dein Kind am Tag der offenen Tür an und spare!

Das Trainer-Team rund um Meister Sven Tetzlaff wird dir ein tolles Angebot unterbreiten.

Schritt 6: Komm regelmäßig zum Unterricht!

Du hast dich für den besten Kinder-Kampfkunst-Unterricht im Kreis Soest entscheiden? Herzlichen Glückwunsch! Jetzt startet dein Kind beim regelmäßigen Unterricht durch!

Meinungen von anderen Eltern & Schülern:

  • Heike Saneke Avatar
    Heike Saneke

    Unser Sohn ist seit 1 Jahr im KungFu Training der Kids und hat viel Freude. Professionelle Kampfkunstschule mit sehr motiviertem, sympathischen Team rund um Meister Sven. Kids haben Spaß an der Kampfkunst, Motivation bleibt, Selbstbewusstsein wird gestärkt durch immer weiter geförderte Erfolgserlebnisse. Werden gefordert und gefördert. An dieser Stelle großen Dank an seinen Trainer Nils!
    Haben nun auch die Lockdowns miterlebt. Hinter den Kulissen wurde viel gearbeitet und organisiert, so dass das Training seither online über Livetraining per Zoom stattfinden kann. Nichts musste ausfallen, man bleibt in Bewegung und weiter in Kontakt mit dem Trainern. Auch Prüfungen etc. laufen weiter.
    Klare Empfehlung für alle Interessierten.

    2/23/2021
  • MAMA_IMPULSE Avatar
    MAMA_IMPULSE

    Wenn eine Kampfkunstschule in Zeiten des Lockdown neue Kunden gewinnen kann, spricht es für ein solides und gutes Fundament, auf dem die Schule fußt! Mit Engagement, das von Herzen kommt, wird ständig daran gearbeitet Lösungen für den Unterricht zu finden und so den Kindern etwas Normalität und Glück zu bringen. Das Team um Meister Sven gibt wirklich sein Bestes. Und das nicht nur per Zoom, sondern auch in der Halle!

    1/31/2021
  • Kiky Boe Avatar
    Kiky Boe

    Tolles Trainer Team, ein einfühlsamer großartiger Meister und sehr zufriedene, ausgeglichene und glückliche Kinder nach dem Training. Nur zu empfehlen!!!

    1/23/2019
  • Justin Stork Avatar
    Justin Stork

    Ich kann es nur empfehlen ! Nur nette Leute, Respekt und Disziplin untereinander und vorallem vorm Meister sind Selbstverständlich. Stärkt das Selbstbewusstsein & hilft in vielen Situationen im Alltag. Perfekt um seine Seele und den Körper 1 werden zu lassen und in vielen Situationen ruhe zu bewahren!
    Außerdem ist die halle sowie der Eigangs und Warte Bereich mehr als Top ???

    8/18/2018
  • Chri Vla Avatar
    Chri Vla

    Wenn eine Kampfkunstschule dann diese! Sven steckt sehr viel Herzblut in die Kampfkunst und seine Schüler. Durfte auch schon früher mit ihm lernen und bin begeistert!

    10/16/2016
  • Hendrik Bücker Avatar
    Hendrik Bücker

    Kampfsport ist Vertrauenssache, wenn es darum geht, seine Kinder zum Sport zu führen, sich selbst zu schulen, oder die körperlichen Fähigkeiten mit kompetenter Hilfe voranzubringen.
    Ich hab jahrelang unter und mit Sven Tetzlaff trainiert. Jemand mit so viel Erfahrung und Energie im Kampfsport ist mit seinem Maß an Bodenständigkeit schwer zu finden. Sein Ziel, eine eigene Schule zu gründen unterstütze ich also gerne! Denn ihm trau ich es auch zu, ohne mit der Wimper zu zucken!

    10/10/2016